Zum Inhalt springen
Werden Sie Partner von AES Global und erhalten Sie exklusive Rabatte, Unterstützung und Produktkataloge Click Here
Werden Sie Partner von AES Global und erhalten Sie exklusive Rabatte, Unterstützung und Produktkataloge Click Here
Build it your way with AES Globals - Modular - AES Global

Bauen Sie es mit AES Globals - Modular nach Ihren Wünschen

Bauen Sie es nach Ihren Wünschen!


Suchen Sie ein umfassendes Türöffnungssystem, ohne für Funktionen bezahlen zu müssen, die Sie nicht möchten? Nun, jetzt kannst du!

Wenn es um Türöffnungssysteme und Zugangskontrolle geht, haben wir uns einen unglaublichen Ruf für zuverlässige, hochwertige Intercom-Systeme erarbeitet. Mit diesem unglaublich vielfältigen modularen System können Sie jetzt alle verfügbaren Optionen nutzen und nur die Komponenten auswählen, die Sie für Ihre Anwendung benötigen.
Grundlagen verstehen

Wenn Sie das Glück haben, zuvor ein AES-System verwendet oder installiert zu haben, sind Sie bereits mit der Verarbeitungsqualität und der einfachen Installation vertraut. Für diejenigen, die dies nicht tun, werfen wir einen Blick auf Design, Build und allgemeine Funktionen, bevor Sie detailliert auf die verfügbaren Komponenten eingehen.

Diese Systeme bestehen aus hochwertigem pulverbeschichtetem Aluminium und sind offensichtlich nicht nur unter warmen, trockenen Bedingungen langlebig. Wir sind uns bewusst, dass unser Klima bei extern installierten elektrischen Systemen ziemlich unversöhnlich sein kann. Deshalb haben sie Materialien und Designkonzepte verwendet, die alle darauf ausgelegt sind, dem rauen Wetter standzuhalten.

Diese Systeme verwenden das GSM-Netz. Dies bedeutet, dass eine SIM-Karte erforderlich ist, um über das Mobilfunknetz mit einer beliebigen Telefonnummer zu telefonieren, unabhängig davon, ob es sich um Ihr Festnetz, Ihr Mobiltelefon, das Büro oder sogar eine temporäre Nummer Ihrer Hotelsuite handelt, wenn Sie im Urlaub sind. Diese Technologie beseitigt viele der Einschränkungen, die normalerweise bei funkbasierten drahtlosen Intercom-Systemen auftreten, die tendenziell sehr restriktiv sind. Natürlich ist die Nutzung des Mobilfunknetzes mit Kosten verbunden, aber da viele SIM-Pakete nur für Anrufe von verschiedenen Mobilfunkanbietern angeboten werden, ist dies heutzutage weitaus weniger ein Problem als früher.

Natürlich können diese Systeme mehr als nur die Kommunikationsseite; Aus der Liste der Module geht hervor, dass diese Systeme auch als vollständiges Zugriffskontrollsystem mit Tastatur- und Kartenleseroptionen sowie Infofenstern usw. dienen.

Auswahl Ihres Gehäuse-Panels

Es stehen zahlreiche Gehäusetafelkonstruktionen zur Verfügung, die von einem Einzelmodulgehäuse bis zu einem 6-Modulgehäuse für komplexere Systeme reichen.

Die Gehäusekonstruktionen reichen von 1 x 2 (zwei Module), 1 x 3 (drei Module), 2 x 2 (vier Module) und die größte im Bereich, die 2 x 3 (sechs Module) ist. Und obwohl weit mehr Module zur Auswahl stehen, ist es unwahrscheinlich, dass ein System mehr als sechs der verfügbaren Optionen benötigt. Rufen Sie uns in diesen seltenen Fällen an und wir können Sie beim Projekt unterstützen.

Um das gewünschte Gehäuse richtig auszuwählen, müssen Sie zunächst wissen, welche Module Sie möchten / benötigen. Eine vollständige Liste sowie die angegebenen Abhängigkeiten von bestimmten Modulen (wobei eines beispielsweise mit einem anderen verwendet werden muss) sind unten aufgeführt.

Größe der Paneele - Ein Modul 117 mm breit und 62 mm hoch - Zwei Module 117 mm breit 304 mm - Drei Module 117 mm breit 441 mm hoch - Vier Module 214 mm breit 304 mm breit - Sechs Module 214 mm breit 441 mm hoch

 

Modular

Auswahl Ihrer Module

Es stehen dreizehn verschiedene Moduloptionen zur Auswahl. und die Anzahl der gewünschten Module bestimmt die Größe der benötigten Gehäusetafel. Es gibt auch einige Modulabhängigkeiten, die Sie beachten sollten. Diese Abhängigkeiten sind der Einfachheit halber unten fett hervorgehoben.

Lautsprechermodul

Das Lautsprechermodul ist für die Kommunikation zwischen Tür und Nutzer erforderlich. Es enthält den für die Kommunikation verwendeten Lautsprecher und das Mikrofon. Darüber hinaus enthält das Lautsprechermodul auch die Hauptplatine für die GSM-Kommunikation. Dies ist daher eine Mindestanforderung für Systeme jeder Größe.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Lautsprecherfeld mit einem Tastenfeld kombiniert werden muss, damit Besucher einen Anruf einleiten können. Wenn Sie nur eine Taste benötigen, ziehen Sie das Lautsprechermodul mit der folgenden Taste in Betracht.

Lautsprechermodul mit Taste

Dieses Modell verfügt über dieselbe Technologie wie das oben beschriebene Lautsprechermodul und verfügt über eine integrierte Ruftaste, um die Kapazität der Tasten zu maximieren oder die Kosten für Einwegsysteme zu minimieren, bei denen nur eine Taste benötigt wird.

Obwohl für dieses Panel keine spezifischen Abhängigkeiten oder Anforderungen bestehen, muss jedes System entweder über dieses Modul oder das oben genannte Standard-Lautsprechermodul verfügen, um über das GSM-Netz arbeiten zu können.

Tastenmodule

Die Tastenmodule sind in den Versionen mit 1, 2, 3, 4 und 5 Tasten erhältlich und verfügen über beleuchtete Ruftasten mit hintergrundbeleuchteten Namensfeldern, mit denen Sie den Namen oder die flache Nummer schnell und einfach eingeben können Identifizierung der richtigen Ruftaste für jeden Bewohner. Sie sind nicht auf ein Tastenmodul beschränkt, sondern können mehrere Module stapeln, was theoretisch ein System mit bis zu 26 Tasten auf den 6-Modul-Panels ermöglichen würde (mit dem ersten Modul ein Lautsprechermodul mit 1 Taste).

Es gibt keine spezifischen Abhängigkeiten für die Tastenmodule, außer dass im System ein Lautsprechermodul installiert sein muss. Dies ist für das Funktionieren des gesamten Systems unerlässlich, sodass es sich nicht ausschließlich um eine Abhängigkeit dieser Module handelt.

Informationsmodul

Mit diesem Modul können Sie Funktionen des MultiCom Lite-Systems integrieren. Es handelt sich um ein einfaches, aber effektives beleuchtetes Bedienfeld, mit dem Sie eine personalisierte Informationskarte einlegen können, um den Besuchern dabei zu helfen, über die Tastatur den richtigen Insassen anzurufen, oder eine einfache Liste der Insassen und ihrer Wohnungsnummern. Mit der zum Herunterladen verfügbaren Vorlage können ca. 30 Namen aufgelistet werden.

Dies wird normalerweise auf Systemen verwendet, die die maximale Kapazität von Anruftasten überschreiten, sodass Sie entweder die Insassen und ihre Wohnungsnummer auflisten können, sodass Besucher die Nummer (n) auf der Tastatur drücken und dann die Anruftaste drücken können, um zu erreichen die richtige Person. Alternativ kann es einfacher verwendet werden, wobei viele Installateure einfach "Bitte geben Sie die Wohnungsnummer gefolgt vom Hash-Schlüssel (#) ein" angeben.

Um diese Infomodule bestimmungsgemäß nutzen zu können, müssen Sie auch eine Tastatur in Ihr System integrieren. In einigen Fällen können Sie dieses Bedienfeld jedoch nur als Information verwenden. In diesem Fall gibt es keine Abhängigkeiten.

Verzeichnismodul

Mit dem Verzeichnismodul können Sie Ihr System mit den Vorteilen des Multicom Classic-Eingabesystems erstellen. Es enthält einen von hinten beleuchteten digitalen LCD-Bildschirm, der eine scrollbare Liste aller programmierten Insassen im System enthält.

Der Standardbildschirm enthält Anweisungen für den Besucher, mit den beiden Tasten durch die Liste nach oben und unten zu scrollen. Sobald der richtige Name gefunden wurde, kann er die Anruftaste auf der Tastatur drücken, und das System wählt diese Person registrierte Telefonnummer (n).

Aufgrund dieser notwendigen Interaktion zwischen diesem Modul und der Tastatur ist ein Tastaturmodul erforderlich, um dieses Modul verwenden zu können.

Tastaturmodul

Das Tastaturmodul hat innerhalb des modularen Systems mehrere Rollen, je nachdem, welche anderen Module Sie verwenden. In der Hauptfunktion können Benutzer über die Tastatur ihren programmierten PIN-Code eingeben, um das Relais auszulösen, mit dem die Tür entriegelt wird. Auf der Tastatur können bis zu 200 dieser Benutzer-PIN-Codes gespeichert werden, was eine erhebliche Verwendung ermöglicht.

Zusätzlich zu diesen Standardcodes kann das Tastaturmodul 20 zeitlich begrenzte Codes und 30 temporäre Gastcodes anbieten.
Die temporären Gastcodes funktionieren wie der Name schon sagt. Wenn Sie sie programmieren, legen Sie eine Ablaufzeit und ein Ablaufdatum fest. Nach dieser Zeit funktioniert der Code nicht mehr.
Die zeitlich begrenzten Codes arbeiten mit einer internen 24/7-Zeitschaltuhr, die sich hervorragend für Nichtansässige eignet, die zu bestimmten Zeiten regelmäßig Zugriff benötigen. Ein Postbote benötigt beispielsweise von Montag bis Samstag zwischen 10 und 11 Uhr Zugang. Mit zeitlich begrenzten Codes können Sie genau dies tun.

Ein Tastaturmodul ist natürlich auch eine Abhängigkeit von einigen anderen Modulen. In Kombination mit dem Infofenster oder dem Verzeichnismodul dient diese Tastatur auch als Eingabe für Anrufe, die über die Anweisung des Infofensters oder die digitale Verzeichnisliste getätigt werden.

Prox Reader Modul

Wenn Sie Karten- oder Schlüsselanhängerzugang anbieten möchten, eröffnet das Näherungslesemodul diese Möglichkeit für Ihr Zugangssystem. In diesem Lesegerät können bis zu 200 Benutzerkarten oder Anhänger aufbewahrt werden. Außerdem können 20 zeitlich begrenzte Karten oder Anhänger verwendet werden, sodass Sie beispielsweise dem Postboten eine Karte geben können, die so programmiert werden kann, dass sie nur zwischen 10 und 11 Uhr oder in der Schicht funktioniert Mitarbeiter, die nur zu bestimmten Zeiten Zugang haben sollten.


Standardmäßig werden 3 Zugangskarten mit dem Prox-Reader-Modul geliefert, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Tastatur- und Prox-Modul

Dieses Modul kombiniert die Funktionalität des Tastaturmoduls und des oben aufgeführten Prox-Reader-Moduls. Wenn Sie also beide Optionen auf Ihrem System haben möchten, ist dies in den meisten Fällen der richtige Weg, um Platz und Geld zu sparen, indem Sie die beiden Technologien in einem einzigen Modul kombinieren. In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise speziell die beiden separaten Module, in den meisten Fällen ist dies jedoch eine effektivere Möglichkeit, beide anzubieten.

Leeres Modul

In den meisten Fällen sind diese nicht erforderlich. In einigen Fällen haben Sie jedoch möglicherweise zu viele Modulsteckplätze für Ihre Anforderungen, können jedoch das Gehäuse nicht verkleinern.

Dies kann daran liegen, dass Sie ein 5-Modul-System benötigen und daher das 6-Modul-Gehäuse auswählen müssen, oder daran, dass das große 3-Modul-System nicht Ihrem Geschmack entspricht und Sie lieber auf das quadratischere 4 skalieren möchten -Moduleinheit aus ästhetischen Gründen. In diesen Fällen können Sie das System mit einer Blindplatte schön fertigstellen, ohne Geld für unerwünschte Technologie ausgeben zu müssen, um den Raum zu füllen.

Brauchen Sie Hilfe?

Wir bei AES Global sind stolz darauf, diesen altmodischen persönlichen Ansatz anzubieten. Wir würden uns freuen, Ihr Projekt mit Ihnen zu besprechen und Ihnen zu helfen, wo wir können. Wenn Sie Hilfe bei der Fertigstellung Ihres Builds benötigen oder verstehen, was Sie sonst noch benötigen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Vorheriger Artikel Installing a Building Intercom
Nächster Artikel AES Global gewinnt den Queen's Award für internationalen Handel

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods